Gerhard Nachtmann jun. an der Spitze