Kunst für Künstlermarkt

Die Fünftklässler der Bischof Riccabona Grundschule beteiligen sich beim Pfingstmarkt am Sonntag, 21. Mai, mit einer Bilderausstellung. Mit Klassleitung Uli Nowak kombinierten sie die Fächer Arbeit-Wirtschaft-Technik und Kunst. Sie waren im Ort unterwegs, machten Fotos und zeichneten markante Gebäude, Unternehmen oder Plätze auf weißes Papier. Vom Gewerbeverein holten Gerhard Nachtmann, Tobias Weinzierl, Barbara Kohl und Katrin Fierlbeck die Bilder ab, denn sie werden an die Gewerbetreibenden verteilt und in den Schaufenstern ausgestellt. Auch eine Belohnung gab es. Über 100 Lutscher nahm Rektorin Stefanie Horinek stellvertretend für die Schülerinnen und Schüler in Empfang. Sie nutzte das Treffen, um sich für die gelungene Zusammenarbeit des Meistertages beim Gewerbeverein zu bedanken. Neben der Bilderausstellung zum Künstlermarkt beteiligt sich die Schule auch musikalisch mit einem Auftritt um 14.30 Uhr auf dem Marktplatz.
Das Rahmenprogramm steht mittlerweile fest und verspricht Anziehungspunkt für Jung und Alt zu werden. Zwischen Schaustellern und Fiereanten präsentieren Künstler und Handwerker ihre Arbeiten. Der Kirchenvorplatz wird zur Bühne. Um 14 Uhr zeigt AktiVita eine „Young Go“ Vorführung. Die Schule tritt um 14.30 Uhr auf. Höhe Metzgerei Wals zeigt die FFW Wallersdorf die Drehleiter. Vor dem Modehaus Stadler findet eine Ausstellung verschiedener Mercedes- und AMG-Modelle statt der Firma Hirschvogel. Für alle kleinen Besucher wird eine Hüpfburg beim Rathaus aufgestellt. Bei Herzlich aufgebrezelt gibt es ein Gewinnspiel und Schuh Kronschnabl begrüßt mit Sekt. Raschmunzel wird bei Finanzberatung Hillmeier die Kinder unterhalten. Eine Kochvorführung organisiert das Möbelhaus Schreiner und in der Baumschule Richard Wenninger dürfen Kinder im Sandhaufen einen Schatz suchen. In der Zeit von 12.30 bis 17 Uhr lädt die Geschäftswelt zum verkaufsoffenen Sonntag ein.

(Bericht Landauer Zeitung)